Beim Arzt & Therapeut

Ärztliche Behandlung

Wir zahlen zeitlich unbegrenzt 100% der anfallenden Kosten notwendiger ärztlicher Behandlungen 

  • für alle anerkannten, vertraglich vereinbarten Behandlungs- und Heilmethoden
  • bei zugelassenen Ärzten und Fachärzten Ihrer Wahl

Arznei- und Verbandmittel

Wir übernehmen die Kosten für Arznei- und Verbandmittel, die Sie auf Kassenrezept verschrieben bekommen.

Erwachsene über 18 Jahre müssen lediglich für jedes Medikament die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung leisten.

Heilmittel

Ärztlich verordnete Heilmittel, wie z.B. Bäder, Massagen, Krankengymnastik, Bewegungs- und Sprachtherapie, werden zu einem Anteil von 90% von uns bezahlt.

Bei Heilmitteln beträgt die Zuzahlung 10% der Kosten sowie 10 EUR je Verordnung.

Hilfsmittel

Kosten für Hilfsmittel, wie z.B. orthopädische Schuhe, Hörgeräte und Bandagen, die eine körperliche Einschränkung ausgleichen oder den Erfolg einer Behandlung sichern, werden von uns in Höhe eines Vertragspreises übernommen.

Impfungen

Alle von der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch- Institut (STIKO) in Verbindung mit der Schutzimpfungs-Richtlinie empfohlenen Impfungen werden von Ihrer Metzinger BKK bezahlt (sofern nicht andere Institutionen zuständig sind).

Kosten für Reiseimpfungen werden vom Arbeitgeber übernommen, wenn die Reise beruflich bedingt ist.

Krankenhausbehandlung

Aus medizinischer Sicht notwendige Krankenhausbehandlungen in zugelassenen Krankenhäusern werden zeitlich unbegrenzt bezahlt.

Die gesetzliche Zuzahlung für Versicherte über 18 beträgt 10 EUR pro Tag (maximal für 28 Tage im Jahr).

Künstliche Befruchtung nach ICSI-Methode

Die Metzinger BKK übernimmt  50 % der Kosten für Leistungen der künstlichen Befruchtung (incl. diesbezügliche Arzneimittelversorgung), falls folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • hinreichende Aussicht auf Eintritt einer Schwangerschaft
  • Paare müssen verheiratet sein
  • es dürfen nur Ei- und Samenzellen der Ehepaare verwendet werden
  • vor der Behandlung muss eine ärztliche Beratung durch einen Drittarzt (ein Arzt, der die Behandlung nicht durchführt) erfolgen
  • die Durchführung der Behandlung kann nur in Einrichtungen oder durch Ärzte genehmigt werden, welche Vertragspartner der Gesetzlichen Krankenkassen sind
  • Anspruch besteht
    - für Frauen ab Vollendung des 25. Lebensjahres bis zur Vollendung des 40. Lebensjahres
    - für Männer ab Vollendung des 25. Lebensjahres bis zur Vollendung des 50. Lebensjahres

Bitte beachten Sie:

Seit dem 01.01.2004 müssen die Voraussetzungen einer Künstlichen Befruchtung geprüft und vor Behandlungsbeginn von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden. Ihr Arzt erstellt einen Behandlungsplan und händigt Ihnen diesen aus.

Psychotherapeutische Behandlung

Wir übernehmen die Kosten für Ihre psychotherapeutische Behandlung. Als Versicherter der Metzinger BKK können Sie direkt zu einem zugelassenen Psychotherapeuten oder entsprechenden Arzt Ihrer Wahl gehen.

Zugelassenen Behandlungsverfahren in Einzel- oder in Gruppentherapie:

  • Psychoanalyse
  • tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Verhaltenstherapie

Bei der Wahl eines nichtärztlichen Therapeuten wird

  • in Probesitzungen geklärt wo das Problem liegt.
  • durch einen zugelassen Arzt geprüft, dass kein organisches Leiden die Beschwerden verursacht
  • ein Antrag auf Therapie wird gestellt
  • dieser Antrag durch einen Gutachter geprüft -
    diese Begutachtung erfolgt anonym! 

Nach oben