Pressemeldungen 2016

Metzinger BKK weiterhin günstigste Krankenkasse im Land
Sparpotenzial für Kassenwechsler in Baden-Württemberg

Metzingen, 13. Dezember 2016.

Die Metzinger BKK ist im kommenden Jahr erneut die günstigste Krankenkasse im Land. Der Zusatzbeitrag der ausschließlich in Baden-Württemberg geöffneten Kasse beträgt ab 2017 0,3 Prozent. Das entschied der Verwaltungsrat der Kasse mit Sitz in Metzingen am Dienstag dieser Woche. Im Bundesdurchschnitt aller gesetzlichen Kassen liegen die Zusatzbeiträge bei 1,1 Prozent. Der Zusatzbeitrag addiert sich zu dem von der Bundesregierung seit 2015 auf 14,6 Prozent festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz. Während der allgemeine Beitragssatz je zur Hälfte von Arbeitnehmern und Arbeitgebern getragen wird, tragen allein die Kassenmitglieder den kassenindividuellen Zusatzbeitrag. Die Höhe des Zusatzbeitrags richtet sich nach dem Finanzbedarf der jeweiligen Kasse.

Mit einem Beitragssatz von insgesamt 14,9 Prozent bietet die Metzinger BKK auch ab 2017 deutliche finanzielle Vorteile: Je nach Einkommen können Wechselwillige bei der Metzinger BKK zum Beispiel bis zu maximal 417,60 Euro jährlich sparen, wenn die Vorkasse den durchschnittlichen Beitragssatz von 15,7 Prozent erhebt. Eberhard Stanger, Vorstand der Metzinger BKK, sieht die Kasse damit weiter auf Kurs: „In den vergangenen beiden Jahren sind wir ganz ohne Zusatzbeitrag ausgekommen. Den Kostensteigerungen im Gesundheitswesen tragen wir nun mit einem geringen Zusatzbeitrag Rechnung. So bleiben wir für die Versicherten verlässlich auf einem günstigen und finanziell soliden Kurs.“

Die Metzinger BKK im Profil

Die Metzinger BKK im Profil: Die Metzinger BKK (www.metzinger-bkk.de) wurde 1884 als Betriebskran-kenkasse des Tuchherstellers Gaenslen & Völter gegründet. Sitz der gesetzlichen Krankenkasse ist Met-zingen. Die Kasse betreut derzeit mehr als 27.000 Versicherte. Sie ist durch eine Verwaltungsgemeinschaft mit der mhplus Krankenkasse verbunden. Gesetzlich Versicherte, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten, können sich bei der Metzinger BKK krankenversichern.

Ihr Redaktionskontakt

Hansjörg Nill
(Verantwortlicher für die Metzinger BKK im Rahmen der
Verwaltungsgemeinschaft mit der mhplus Krankenkasse)

Tel: 07141 - 97 90 948
E-Mail: