Pressemeldungen 2017

Günstigste Krankenkasse: Metzinger BKK senkt Zusatzbeitrag auf Null
Gesetzlich Krankenversicherte in Thüringen und Baden-Württemberg profitieren

Metzingen/Meuselwitz, 14. Dezember 2017

Mit einem Zusatzbeitrag von 0,0 Prozent wird die Metzinger BKK ins Jahr 2018 starten. Das beschloss der Verwaltungsrat der Kasse in seiner Sitzung am Dienstag dieser Woche. Die Krankenkasse mit Sitz in Metzingen, Baden-Württemberg, senkt damit ihren Zusatzbeitrag zum neuen Jahr um 0,3 Prozentpunkte auf 0,0 Prozent. Für die Metzinger BKK gilt somit ab Januar 2018 ausschließlich der für alle Krankenkassen einheitlich festgelegte „allgemeine Beitragssatz“ von derzeit 14,6 Prozent. Arbeitnehmer und Arbeitgeber zahlen hier paritätisch - also jeweils die Hälfte des Krankenkassenbeitrags. Von dem dann deutschlandweit günstigsten Krankenkassenbeitrag können ab 2018 neben den gesetzlich Versicherten in Baden-Württemberg auch die gesetzlich Versicherten in Thüringen profitieren. Möglich wird dies durch den Zusammenschluss der in Thüringen ansässigen BKK MEM (Maschinenfabrik und Eisengießerei Meuselwitz) mit der Metzinger BKK. Der vom Bundesgesundheitsministerium festgelegte durchschnittliche Zusatzbeitrag der Krankenkassen für 2018 liegt bei 1,0 Prozent. Im Vergleich zum Durchschnitt beträgt der Preisvorteil für Mitglieder der Metzinger BKK im nächsten Jahr -  je nach Einkommen - bis zu rund 530 Euro.

Kurzprofil Metzinger BKK:

Die Metzinger BKK (www.metzinger-bkk.de) wurde 1884 als Betriebskranken-kasse des Tuchherstellers Gaenslen & Völter gegründet. Sitz der gesetzlichen Krankenkasse ist Metzingen. Die Kasse betreut derzeit mehr als 28.000 Versicherte. Sie ist durch eine Verwaltungsgemeinschaft mit der mhplus Krankenkasse verbunden. Gesetzlich Versicherte, die in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten, können sich bei der Metzinger BKK krankenversichern.

Kurzprofil BKK MEM:

Die BKK MEM (www.bkk-mem.de) der Maschinenfabrik und Eisengießerei Meu-selwitz wurde 1991 in Meuselwitz gegründet und ist für alle Versicherten in Thüringen geöffnet. Die Kasse betreut derzeit rund 2.000 Versicherte.

 

Ihr Redaktionskontakt

Hansjörg Nill
(Verantwortlicher für die Metzinger BKK im Rahmen der
Verwaltungsgemeinschaft mit der mhplus Krankenkasse)

Tel: 07141 - 97 90 948
E-Mail: